Stadtpfarrwache: Einen Priester erreichen Sie über 04471-160

Wir schauen auf ein sehr ereignisreiches Jahr 2020 zurück, das sicher in die Geschichte eingehen wird. Es hat uns vor große Herausforderungen gestellt. Das geht auch unserem Pfarreirat so. Der erste Lockdown im März war verbunden mit dem Verbot von öffentlichen Gottesdiensten. Aus der Not haben wir eine Tugend gemacht und neue Ideen entwickelt, wie wir unser Gemeindeleben weiter praktizieren können. Es entstand die Mut-Tankstelle in unserer Kirche, das Angebot von Podcast-Gottesdiensten; die Kar- und Ostertage haben wir durch alternative Angebote gestaltet und Open-air-Gottesdienste gefeiert.

Damit wir weiterhin eine lebendige, ideenreiche Gemeinde mit einer ansprechenden Kirche bleiben können, bitten wir um eine Spende für Energiekosten, Reinigung der Kirche, Blumenschmuck und sonstiges, die sogenannten Gottesdienstkosten von insgesamt 8.000 Euro. Das ist viel Geld für eine so kleine Gemeinde.

Die Bankverbindung lautet wie folgt:
Bank Verb. VR Bank in Südoldenburg
IBAN DE 94 2806 1501 0004 7783 00
BIC GENODEF1CLP

In diesem Jahr ist es dem Pfarreirat aufgrund der bekannten Corona-Bedingungen nicht möglich, Sie persönlich um eine Spende zu bitten. Der Spendenaufruf wird von unseren Boten an die Haushalte verteilt. Eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt stellen wir gerne aus. Genauere Angaben dazu stehen auf dem Spendenaufruf.

Vielen Dank!