Stadtpfarrwache: Einen Priester erreichen Sie über 04471-160
© Foto: Ingrid Wienken
© Foto: Ingrid Wienken

Du Gott des Lebens
ein Hoffnungslicht anzünden
der Erinnerung dankbar Raum geben
um das Vergangene zu bedenken
endgültig Verlorenes zu betrauern
und die lieben Verstorbenen zu beweinen
getragen, gehalten, gestärkt
aufgefangen inmitten meiner Nacht
von DIR
der Quelle aller Hoffnung
dem Licht unseres Lebens
gehe ich in der Gewissheit
dass es keine Nacht gibt
ohne einen Schimmer an Licht
und am Ende wird es Morgen sein
darauf vertraue ich
und ich gehe vom Hoffnungslicht erhellt meinen Weg mit DIR

©Petra Focke