Stadtpfarrwache: Einen Priester erreichen Sie über 04471-160

Bäume haben ihr Geheimnis. Sie führen sogar ein „geheimes Leben“ (Peter Wohlleben). Baumexperten wissen zu berichten: Wenn ein Ast instabil geworden ist, muss er nicht zwangsläufig brechen. Mitunter reagiert ein anderer Ast und stützt den fragilen „Bruder“. Ein geheimnisvoller Impuls macht einen „Zusammenhalt“ möglich. Auch die Bibel erzählt Geschichten vom zerbrechlichen Leben: Zwei Männer drohen einzuknicken. Ihr Traum vom Leben starb am Kreuz. Aber der Weg nach Emmaus wird nicht zur Bruchlandung. Sie haben einander, sprechen sich aus. Das lässt sie zusammenwachsen. Zwei fragile Brüder finden einen neuen Halt. Wer oder was hat sie gehalten? Das ist kein Geheimnis. Sie haben die Nachricht geteilt. Nicht bei Facebook, sondern face to face, nachzulesen im Buch der Bücher (Lukas 24, 13-35). Unsere Lebensexpertin, die Magnolie, empfiehlt: Wir sollten miteinander teilen, was uns hält. Dieses Geheimnis sollten wir nicht für uns behalten. Ostern lässt uns zusammen wachsen … Pfarrer Dr. Marc Röbel